Home » Katzen » Den Balkon Katzensicher machen

Den Balkon Katzensicher machen

0
Shares
Pinterest Google+

Endlich ist der Frühling da. Auch Katzen genießen im Frühjahr genauso wie wir Menschen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Der Balkon kann ganz einfach und unkompliziert zu einem tollen Katzen-Paradies werden. Mit den richtigen Tipps und ein bisschen Fantasie können Sie Ihrer Katze einen prima Beobachtungsposten und ein sonniges Plätzchen an der frischen Luft verschaffen. Lesen Sie was unbedingt zu beachten ist, wenn Sie den Balkon Katzensicher machen wollen.

Den Balkon mit einem Katzennetz sichern

Mit einem speziellen Katzennetz, das nicht nur bissfest und strapazierfähig, sondern auch wetter- und UV-beständig ist, können Sie Ihren Balkon sichern. Eine Maschenweite von 3 cm ist auch für kleine Katzen geeignet. Je nach dem wie Ihr Balkon beschaffen ist müssen Sie eventuell zusätzliche Stützen anbringen. Achten Sie darauf, dass das Netz gut befestigt wird. Sie sollten Ihren Vermieter bzw. die Hausverwaltung um schriftliche Erlaubnis bitten, bevor sie das Netz anbringen.

Katze auf Balkon
Katze auf Balkon

Balkonausstattung für Katzen

Um Ihrem Stubentiger ausreichend Ruhe- bzw. Liegeplätzchen zu bieten, können Sie zum Beispiel eine Hängematte oder eine Katzenhöhle verwenden. Auch ein Katzenbett wird Ihrem Liebling sicher gefallen. Danken Sie auch daran, das die Katze sich auch in den Schatten zurückziehen kann, wenn es in der Sonne zu warm wird. Darüber hinaus sollte auch genügend Kratz- und Spielmöglichkeiten zu Verfügung stehen.

Balkon Katzensicher machen

Achten Sie immer darauf, das keine Fenster zum Balkon hin gekippt. Sollten doch gekippte Fenster vorhanden sein, müssen diese mit einem Schutzgitter, welche es im Fachhandel zu kaufen gibt, gesichert werden. Auch Pflanzen können eine Gefahr darstellen. Stellen Sie sicher, das die Balkonpflanzen für Katzen ungiftig sind. Für Katzen sind neben Tulpen, Begonien und Oleander auch Efeu und wilder Wein giftig. Stattdessen würden sich zum Beispiel Katzenminze und Katzengras gut eignen.

Wenn Sie sich die Tipps zu Herzen nehmen und alle Gefahrenquellen abstellen, steht Ihnen und Ihrer Katze einer entspannten und sonnigen Zeit nichts mehr im Wege. Wenn Ihr weitere Tipps habt, wie man einen Balkon Katzensicher machen kann oder tolle Ideen für einen Katzenbalkon habt, teil sie uns einfach mal mit. Der Kommentarbereich ist geöffnet.

Previous post

Den Garten hundgerecht gestalten - So gehts

Next post

Hundefutter umstellen - So stelle ich das Hundefutter um

1 Comment

  1. 20. Mai 2013 at 15:08 — Antworten

    Hallo zusammen,

    man sollte auch immer daran denken, dass Katzen unglaublich gut springen können. Sensibilisieren Sie auch alle Mitbewohner, Besucher und Urlaubsvertreter. Ein Stuhl z.B. der mal kurz auf dem Balkon zum Sonnen gestellt wurde, kann schnell zum fatalen Sprungbrett werden.

    LG
    FamWilberg

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 11 =