Posts In Category

Hunde

Der Rottweiler ist eine von der FCI anerkannte deutsche Hunderasse. Er zählt zu den ältesten Hunderassen, denn sein Ursprung lässt sich bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Zu dieser Zeit wurde der Rottweiler als Hüte- und Treibhund gehalten. Sie zogen mit den römischen Legionen über die Alpen, beschützten die Menschen und …

Hunde werden in den verschiedensten Bereichen des Lebens eingesetzt. Als Rettungshunde leisten sie hervorragende Dienste. Für Behinderte und Blinde sind sie nicht nur eine große Hilfe im Alltag, sondern auch ein unschätzbar wertvoller Freund. Im Dienste der Polizei und des Zolls sind sie nicht mehr wegzudenken. Sie stellen Verbrecher und …
Beagle Welpe

Der Beagle ist ein Jagdhund, der ursprünglich in England als lauffreudiger Meutehund speziell für die selbstständige Treibjagd auf Hasen und Kaninchen gezüchtet wurde. Diese Hunde werden zwischen 33 und 40 cm hoch und bis zu 18 kg schwer. Sie sind von fröhlicher Natur und sehr bewegungsfreudig. Der Halter braucht Erfahrung, …

Der Australian Shepherd ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse. Der züchterische Ursprung des Australian Shepherd liegt trotz des Namens in Nordamerika, wo sich verschiedene Hütehundrassen der europäischen Einwanderer miteinander kreuzten. Er hat den Namen Australischer Schäferhund erhalten, weil angenommen wird, dass um 1800 baskische Schafhirten bei ihrer Einwanderung von …
Rhodesian Ridgeback - Rigde

Der Rhodesian Ridgeback: Diese Hunde stammen ursprünglich aus dem südlichen Teil von Afrika und basieren auf alten Rassen der ehemaligen Kapkolonie. Die Kolonialherren kreuzten die Tiere mit anderen Rassen und setzten sie zur Bewachung ihrer Farmen und zur Jagd auf Löwen und anderes Großwild ein. Ihre Aufgabe war, Jagdwild aufzuspüren …

Der Golden Retriever wurde ursprünglich für die Jagd gezüchtet und eingesetzt, um geschossene Vögel zu apportieren. Herangezüchtet wurde diese Rasse von dem ersten Lord Tweedmouth. Im Jahre 1864 kreuzte er einen gelben Retriever mit welligem Fell mit einem heute ausgestorbenen Tweed Water Spaniel. Später kamen noch schwarze Retriever, ein Irish …

Der Mops stammt vermutlich aus dem Kaiserreich China, wo er vor mehr als 2.000 Jahren aus doggenähnlichen Hunden herausgezüchtet wurde. Es war ein Privileg der Kaiser, ihn besitzen und anfassen zu dürfen. Der Mops fand seinen Weg nach Europa mit den Geschäftsleuten der Niederländischen Ost Indien Gesellschaft. Nach England kam …

Der American Pit Bull Terrier: Diese Hunderasse geht auf Kreuzungen von Bulldogge und Terrier zurück. Die so entstandenen Hunde wurden als Rattenfänger bei Wettkämpfen benutzt. Bei diesen Wettkämpfen wurde darauf gewettet, wie schnell und wie viele Ratten ein Hund töten konnte. In England und Irland wurden die Tiere für die …

Die Französische Bulldogge, auch Bully genannt, stammt vom englischen Bulldog ab. Erstmals erwähnt wurde der Vorfahre im 13. Jahrhundert unter dem Namen Bonddog. Die Hunde wurden unter anderem auch für Hundekämpfe verwendet. Nachdem diese zweifelhafte Art der „Unterhaltung“ verboten wurde, änderte sich auch das Zuchtziel der Rasse. So entstanden niedliche …

Der Chihuahua gilt seit seiner Entdeckung durch die westliche Kultur Mitte des 19. Jahrhunderts als die kleinste Hunderasse der Welt. Es existieren verschiedene Theorien über die Abstammung des Chihuahuas. In Chihuahua, der grössten Provinz Mexikos, gibt es immer noch wild lebende kleine Hunde, auf welche der Chihuahua zurückgeführt wird. Angeblich …

Der Labrador Retriever ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse (FCI-Gruppe 8, Sektion 1, Standard Nr. 122). Die Vorfahren des Labradors stammten ebenso wie der Neufundländer und der Landseer von der kanadischen Ostküste, wenn auch nicht von der Labrador-Halbinsel, sondern vom Festland aus der Gegend Neufundlands. Angenommen wird, dass …

Der Affenpinscher ist eine der ältesten, fast unverändert erhalten gebliebenen Hunderassen Deutschlands. Diese Rasse wurde ursprünglich für die Ratten- und Mäusejagd gezüchtet und zählt zur Familie der Pinscher und Schnauzer. Der Affenpinscher ist der kleinste Vertreter dieser Rassefamilie. Er wird 25 bis 30 cm groß bei einem Gewicht von 4 …

Die Aussage „du dummer Hund“ trifft nicht immer zu. Laut Stanley Coren kann ein durchschnittlich begabter Hund durch Training 165 Begriffe erlernen. Der kanadische Verhaltensforscher hat mehrere Studien ausgewertet und hat ein Ranking der klügsten Rassen aufgestellt. Auf Coren Liste belegt der Border Collie, wie vieleicht nicht anders zu erwarten, …

Als Forschungsobjekte waren Hunde lange Zeit nicht wirklich Interessant. Die Haustiere haben ja schließlich im Laufe der Domestikation viele ihrer Fähigkeiten verloren. Doch seit einigen Jahren rückt der Hund in den Fokus der Forschung. Zurecht, meint nicht nur der überzeugte Hundebesitzer. In Forschungseinrichtungen wie z. B. dem „Clever Dog Lab“ …

Wie verhalte ich mich im Notfall? Diese Frage hat sich schon so mancher Tierhalter gestellt. Denn falls sich Ihr Haustier einmal verletzen oder plötzlich erkrankt, wissen sich viele nicht richtig zu helfen. Es wäre aber wichtig, wenn Sie die erforderlichen erste Hilfe-Maßnahmen beherrschen wie z. B. das kontrollieren von Puls …

Gerade im Winter ist die Pfotenpflege bei Hunden sehr wichtig. Streusalz und Rollsplitt können den Hundeballen stark zusetzen. Vor den Spaziergängen sollten sie die Pfoten ihres Hundes mit einer Pfotzenschutz-Crerme behandeln. Es eignen sich aber auch Vaseline, Melkfett oder Ringelblumensalbe. Aber nicht nur vor, sondern auch nach dem Spaziergang sollten …

Die Wahl des richtigen Futters ist einer der Schlüssel für das Wohlbefinden des Tieres. Bei der großen Anzahl an Futtermitteln ist es garnicht so einfach, dass passende Futter für ihren Liebling zu finden. Helfen und beraten kann Sie mit Sicherheit der Verkäufer im Fachhandel ihres vertrauen. Doch auch im Internet …

Jeder der sich ein vierbeiniges Familienmitglied zu zulegen gedenkt, sollte sich die Wahl der Rasse gut durch den Kopf gehen lassen. Die Entscheidung sollte nicht zwischen einem Kaffee und zwei Stück Kuchen gefällt werden, sondern bedarf einer gründlichen Überlegung. Alle Hunde beanspruchen viel Zeit und verändern das Leben des Halters …