Posts In Category

Hunde

Schlafende Hunde

Können Hunde träumen? Wir Menschen kennen das. Nach einem ereignisreichen Tag fallen wir müde ins Bett und finden schnell in den Schlaf. Schon bald befinden wir uns im Land der Träume. Hier gelten andere Gesetze. Im Traum erleben wir häufig Dinge, die theoretisch unmöglich oder in der Realität sehr unwahrscheinlich …

Jeder Hund hat seinen eigenen Hals, und jede Rasse ihr eigenes Temperament. Es kommt also für jeden Hundefreund darauf an, die passende Leine für seinen vierbeinigen Freund auszuwählen. Die Auswahl dafür ist vielfältig – und hängt u. a. auch bereits vom Kaufmotiv ab: Soll die Leine von wauwau-welt.de eher ein …
Fiffi im Hundehotel Liegestuhl

Einer Reise mit dem Haustier sollte stets eine wohlbedachte Planung vorausgehen. Dies hilft Missverständnisse schon von Anfang zu beseitigen und versichert eine angenehme Erfahrung sowie glückliche Urlaubserinnerungen für Besitzer, Haustier und Hotelmanagement. Lieber noch einmal abchecken Um ein Hundehotel für den nächsten Urlaub zu finden, ist es am einfachsten eine …

Hundejahre in Menschenjahre umrechnen – Wie alt ist mein Hund in Menschenjahren? Diese Frage stellen sich so manche Hundebesitzer. Und wer kennt sie nicht, die Faustformel: 1 Hundejahr = 7 Menschenjahre? Hat bestimmt jeder schon mal von gehört. Doch leider kann man mit dieser „Faustformel“ das wirkliche Alter seines Hundes …
Islandhund

Der Islandhund ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse und die einzige, die ihren Ursprung in Island hat. Die Wikinger brachten die Vorfahren der bis zu 46 cm großen Hunde nach Island. Islandhunde können gut als Familienhunde gehalten werden, benötigen aber eine ausreichende körperliche und geistige Auslastung. Die Tiere zeigen …
Deutsch Drahthaar

Der Deutsch Drahthaar ist eine von der FCI anerkannte deutsche Hunderasse. Hunde dieser Rasse werden bis 68 cm groß und bis 44 kg schwer. Das Haar der Tiere ist drahtartig hart, dicht und anliegend. Das Deckhaar wird etwa 2 bis 4 cm lang. Die dichte Unterwolle ist wasserabweisend. Das Fell …
Mittelasiatischer Schäferhund

Der Zentralasiatische Owtscharka (Mittelasiatischer Schäferhund) ist eine zentralasiatische Hunderasse, die auch von der FCI anerkannt ist. In Deutschland ist diese Rasse noch relativ unbekannt. Diese Hunderasse ist hauptsächlich in den zentralasiatischen Republiken Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan, Afghanistan, Turkmenistan und der Mongolei verbreitet. Auch in Sibirien ist der Zentralasiatische Owtscharka verbreitet. …
Mastiff

Der Mastiff, auch Old English Mastiff oder Englische Dogge genannt, ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse. In der Regel ereichen Rüden dieser Rasse eine Widerristhöhe von 80 cm, Hündinnen etwa 70 cm. Das Gewicht ausgewachsener Tiere liegt bei etwa 90 Kilogramm. Der Mastiff ist somit ein großer, massiger …
Katalanischer Schäferhund

Der Gos d’Atura Català, Perro de pastor catalán oder Katalanischer Schäferhund, ist eine von der FCI anerkannte spanische Hunderasse und stammt aus den katalanischen Pyrenäen. Hunde dieser Rasse wurden von Hirten zum Führen der Herden eingesetzt. Daher hat sich der Gos d’Atura Català in allen katalanischen Hirtengebieten verbreitet. Mit Merinoschafen …
Dackel

Die laute Stimmung, die ausgefallenen und fantasievollen Kostüme der Feiernden und das wilde Treiben auf den Straßen: Karneval ist für viele Menschen ein großer Spaß, bedeutet aber für Hunde häufig Stress. Damit Tierhalter den Karneval unbeschwert genießen können und Hunde gut durch die Karnevalstage kommen, rät die Tierschutzorganisation Vier Pfoten: …
Tibet-Terrier

Langsam, aber sicher kommt der Winter in Fahrt. Nicht nur Menschen kann der Schneefall zu schaffen machen. Auch mancher Hund leidet unter der weißen Pracht. Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. hat vorsorglich einige Tipps zusammengestellt, damit die Vierbeiner sicher durch den Winter kommen. Hunde haben Schnee geradezu zum Fressen gern. …

Der Hund als Familienmitglied: Fast jeder hat zu diesem Thema eine andere Meinung. Für die einen muss es ein Retriever sein, andere legen für ihren Schäferhund die Hand ins Feuer. Das macht eines ganz deutlich, sagen die Experten der Fachmarktkette Fressnapf: Ob ein Hund wirklich familientauglich ist, hängt von vielen …
Hundesport Kelpie

Als Hundesport wird ein Sport bezeichnet, der von Menschen mit ihren Hunden ausgeübet wird. Hierbei wird die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Hund angestrebt. Beim Hundesport sollte nicht nur der sportlichen Ehrgeiz der Besitzer im Vordergrund stehen, sondern Ziel soll es sein, den Hund seinen Anlagen und seinem Leistungsvermögen entsprechend …
Mudi

Der Mudi ist eine ungarische Hunderasse und mit dem Pumi und Puli verwandt. Der Mudi ist der Universalhund der Kleinbauern und Hirten in Ungarn. Man geht davon aus, dass diese Hunderasse aus der Vermischung ungarischer Hütehunde mit kleinen deutschen Schäferhunden (Altdeutsche Hütehunde) wie Schäferspitz, Schafpudel oder Pommernspitz entstand. Diese Hunde …

Ernährung, Pflege und Erziehung von Hundewelpen – Tipps Wer sich einen Hund zulegen möchte, sollte bedenken, dass dies eine Entscheidung für einen langen Zeitraum ist. Zudem ist für ein entspanntes Zusammenleben eine gute Erziehung des jungen Hundes unausweichlich. Doch das ist nicht so einfach. Den passenden Hund finden Wer auf …
Havaneser

Der Havaneser ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse aus dem Mittelmeerraum bzw. Kuba. Diese Rasse stammt ursprünglich aus der westlichen Mittelmeergegend und hat sich im Bereich der spanischen und italienischen Meeresküste entwickelt. Der Havaneser erreicht eine Widerristhöhe von 23 bis 27 cm (laut Standard werden 21 bis 29 cm …
Samojede

Der Samojede (russisch: Samojedskaja Sobaka oder Samojedenhund) ist eine von der FCI anerkannte nordische Hunderasse. Sie wurde im Westen Sibiriens vom Volk der Nenzen (historisch: Samojeden) gezüchtet. Nach diesem Volk wurde die Hunderasse auch später benannt. Diese Hunde wurden ursprünglich als Arbeitshunde, Schlittenhunde, Hütehunde und Wachhunde verwendet. Im 19. und …

Der Deutsche Pinscher ist eine 45 bis 50 cm große und 14 bis 20 kg schwere deutsche Hunderasse. Über die Herkunft des Deutschen Pinschers ist nicht sonderlich viel bekannt. Seit langem wird darüber gestritten, ob Pinscher und Schnauzer von englischen Terriern abstammen oder umgekehrt. Pinscher wurden um die Jahrhundertwende zur …

Der Basset Hound ist eine britische Hunderasse und soll schon in Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ beschrieben worden sein. Die Vorfahren dieser Rasse stammen aus Frankreich. Die systematische Zucht des Basset Hound begann im 19. Jahrhundert. Im Jahre 1874 wurde die erste Zucht aus Frankreich importiert und bekam dann in England …

Der Sachkundenachweis (kurz SKN) ist ein Befähigungsnachweis für Hundebesitzer. Der Hundehalter soll mit dem Sachkundenachweis grundlegende theoretische Kenntnisse über Hunde und deren Haltung belegen. In Deutschland gibt es unterschiedliche Sachkundenachweise die sich in Inhalt, Umfang und anschließender Geltung voneinander unterscheiden. Die Prüfung kann bei anerkannten Sachverständigen, Tierärzten oder Hundetrainern abgelegt …