Home » Hunde » Irish Red Setter

Irish Red Setter

0
Shares
Pinterest Google+

Der Irish Red Setter ist ein bis 67 cm großer und bis zu 32 kg schwerer Hund. Charakteristisch für die Tiere ist das unverwechselbare kastanienbraune Fell. Am Kopf, den Vorderseiten der Läufe und den Behangspitzen ist das Haar kurz und fein. Der Rest ist von mäßiger Länge, flach anliegend und möglichst ohne Locken und Wellen. Die Ohren sind mittelgroß und weit hinten angesetzt. Diese Rasse ist aus dem kontinentalen Spaniel, dem English Setter und dem Pointer hervorgegangen. Als ältere der beiden Irish-Setter-Rassen gilt der Irish Red and White Setter.

Als Vorstehhund ist er mit einem sehr gutem Geruchssinn ausgestattet, ist schnell und wendig, und eignet sich besonders gut im Sumpfgelände für die Schnepfenjagd. Sein Name „Setter“ leitet sich vom englischen „to set“ ab. Dieses bedeutet soviel wie „hinstellen“ oder „aufstellen“ – übertragen auf den jagdlich geführten Setter also eine „Vorstehhaltung“ einnehmen. Er findet auch als Begleithund und Familienhund Verwendung.

Irish Red SetterBild erstellt von Egooktamuck: Irish Red Setter

Liste der Hunderassen von A-Z.

Previous post

Balinesenkatze

Next post

Koratkatze

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 5 =