Home » Allgemein » Kosmetik ohne Tierversuche

Kosmetik ohne Tierversuche

0
Shares
Pinterest Google+

Wir vertreten die Meinung, das Tierversuche für die Kosmetikindustrie ethisch und moralisch nicht vertretbar sind. 2009 wurden sämtliche Tierversuche zum Zwecke der Schönheitspflege zwar in den EU-Ländern verboten. Außerhalb der EU werden Kosmetika aber weiterhin an Tieren getestet, die dann abermals zum Verkauf in die EU importiert werden. Diese Hintertüre sollte 2013 geschlossen werden. Bedenklich ist jedoch, dass die Frist um bis zu zehn Jahre verschoben werden kann. Die Verschiebung wird mit Zweifeln an der rechtzeitigen Einführung von alternativen Testmethoden begründet.

Schlupfloch für Tierversuche

Wie bei so vielen gesetzliche Regelungen und Verboten gibt es auch hier ein Schlupfloch: Weiterhin können Tierversuche zur Prüfung der verwendeten Rohstoffe durchgeführt werden, wenn diese nicht allein für Kosmetik verwendet werden, sondern auch in anderen Produkten zur Anwendung kommen. Somit könnten auch weiterhin neu entwickelte Inhaltsstoffe von Kosmetikprodukten an Tieren getestet werden.

Die folgenden Siegel helfen euch zu erkennen, ob es sich um tierfreundliche Kosmetika handelt.

BDIH Label HCS Leaping Bunny Label IHTK Label Vegan Label

Vier Pfoten Online-Petition

Auch die Tierschutzorganisation Vier Pfoten setzt sich entschieden gegen Tierversuche ein. Allein in Deutschland haben bereits tausende Menschen die EU-weite Petition für das Inkrafttreten des Verkaufsverbots 2013 unterstützt. Die Online-Petition „Kosmetik ohne Tierversuche“ findet ihr auf www.vier-pfoten.de/kosmetika2013.

Kosmetik ohne Tierversuche

Trotz unendlich vieler Tierversuche, die jedes Jahr für Kosmetika durchgeführt werden, gibt es Unternehmen die davon Anbstand nehmen. Wer bewußt Kosmetik ohne Tierversuche kaufen möchte, findet in dieser Liste Tierversuchsfreie Produkte.

  • 100% Pure
  • Aftercare Company
  • Anika Cosmetics
  • Annemarie Börlind
  • Argital
  • Aubrey Organics
  • Auromère Ayurvedic Imports
  • Aveda
  • Avon
  • Beauty without cruelty
  • Biokosma
  • Bobbi Brown
  • Body Shop
  • Burt’s Bees
  • Carma Laboratories
  • Chanel
  • Clarins
  • Clinique
  • Color Me Beautiful
  • Crabtree & Evelyn
  • Decleor
  • Dermalogica
  • Donna Karan Beauty Company
  • Doux Me
  • Dr. Babor GmbH & Co. KG
  • Dr. Baumann Cosmetic GmbH
  • Dr. Bronner’s
  • Dr. Hauschka
  • Estée Lauder
  • Evolution
  • Fernand Aubry
  • Florame
  • Forever Living Products
  • Freeman Beauty
  • HAGINA COSMETIC GmbH
  • Hawaiian Resources
  • Hedera Natur
  • Hildegard Braukmann
  • Intelligent Nutrients
  • J R Liggett
  • Joe Blasco Cosmetics
  • Kiehl’s Since 1851
  • Kiss My Face
  • KMS Research
  • L’Erbolario
  • La Mer
  • La Prairie
  • Logona
  • Louis Widmer
  • Love The Planet
  • LUSH Cosmetics
  • M.A.C. Cosmetics
  • Mambino
  • Melvita
  • Montagne Jeunesse
  • Motherlove Herbal Company
  • Natural Bodycare
  • NEWAYS
  • Nexxus
  • NU SKIN
  • Oriflame
  • Origins
  • Orlane
  • Paul Mitchell
  • Prescriptives
  • Primavera Life GmbH
  • Provida Organics
  • Revlon
  • RINGANA
  • Sanoflore
  • Santaverde
  • St. Clou Cosmetics
  • Suma Wholefoods
  • Sunrider International
  • Tallulah Jane
  • Tova Corporation
  • Tsi-La
  • Ultima II
  • Urban Decay
  • Weleda
  • Yes Yes Yes Company
  • ZuZu Luxe
  • Angaben ohne Gewähr

    Sicherlich ist diese Liste nicht vollständig. Auch kommen immer wieder neue Firmen hinzu, deren Produkte ohne Tierversuche hergestellt werden. Kennt Ihr noch weitere Produkte, die frei von Tierversuchen sind? Bitte hinterlasst einen Kommentar.

    Kampagnenvideo – Stoppt die Tierversuche für Kosmetika!

    Previous post

    Jungvogel aus dem Nest gefallen - Was tun?

    Next post

    Ferien mit Hund und Katze

    3 Comments

    1. Junikirsche
      26. April 2013 at 14:02 — Antworten

      Vielleicht ein Update bezüglich der Firmen, ich hoffe es sehen alle:
      Alle Firmen, die zur Estée Lauder Group gehöhren testen neuerdings wieder an Tieren, damit sie ihre Produkte in China verkaufen können!
      Bye-bye Estée Lauder, Chanel, Clinique, Avon, Revlon und viele weitere! =(

    2. […] sind dies immerhin 0,30 Euro. Wichtig zu erwähnen ist, das die Entwicklung und Herstellung der Produkte ohne Tierversuche stattfindet. Leider kann dies nicht jeder Hersteller von sich […]

    3. carola knopf
      17. November 2013 at 17:49 — Antworten

      Ich hoere immer wieder ganz unterschiedliche Antworten. Eine Bitte: sind la mer, skin ceuticals oder clarins tierversuchsfrei????
      herzlichen Gruss und danke
      carola

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    neun + 13 =