Home » News » Peitschenverbot bei Pferderennen

Peitschenverbot bei Pferderennen

0
Shares
Pinterest Google+

Weltweit fordern Tierschutzverbände ein Verbot für den Einsatz von Gerten bei Pferderennen. Auch die deutsche Tierschutzorganisation Vier Pfoten unterstützt diese Kampagne, die von „Animal Aid UK“ ins Leben gerufen wurde. Die Pferde empfinden große Schmerzen durch die Schläge mit der Gerte. Hier liegt ein Verstoß gegen das deutsche Tierschutzgesetz vor. Ein neuer Videoclip soll über die Brutalität der Gerte aufklären.

Video zur Kampange „Peitschenverbot bei Pferderennen“

„In Deutschland lässt die Rennleitung sieben Schläge zu, erst darüber gibt es eine Strafe wegen Gertenmissbrauch. Wir finden: Jeder Schlag ist ein Schlag zu viel“, sagt Kampagnenleiterin Dr. Martina Stephany von Vier Pfoten. Pferderennen finden in ganz Europa statt, in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland ist die Pferdesport-Lobby allerdings am einflussreichsten. In Norwegen ist der Einsatz von Gerten bei Pferderennen bereits seit 1982 verboten. Laut einer Studie des britischen Pferdesportverbands BHA unterstützen 57 Prozent der (britischen) Bevölkerung die Forderung nach dem Gertenverbot.

PferderennenBild: Pferderennen – Foto taken by Wim Huybers

Die europaweite Initiative für ein Peitschenverbot wurde von der britischen Organisation Animal Aid gestartet. Neben Animal Aid und Vier Pfoten unterstützen auch die Organisationen RSPCA (Großbritannien), Animals Australia (Australien), Animal Rights Action Network, CHAI (Israel), Coalition for the Protection of Racehorses (Australien), L214 (Frankreich) und National Animal Rights Association (Irland) die Initiative für ein Gertenverbot bei Pferderennen.

Previous post

Karneval ist purer Stress für Hunde

Next post

Der 3. März ist der Tag des Artenschutzes!

1 Comment

  1. […] Weltweit fordern Tierschutzverbände ein Verbot für den Einsatz von Gerten bei Pferderennen. Auch die deutsche Tierschutzorganisation Vier Pfoten unterstützt diese Kampagne, die von “Animal Aid UK” ins Leben gerufen wurde. Die Pferde empfinden große Schmerzen durch die Schläge mit der … Weiterlesen → […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =