Home » Hunde » Tierhaarallergie: Auslöser und Symptome

Tierhaarallergie: Auslöser und Symptome

0
Shares
Pinterest Google+


Tierhaarallergien sind weit verbreitet. Etwa 40 % aller allergischen Patienten leiden an Allergien gegen Tiere. Bei Haustieren sind Allergien gegen Hunde und Katzen, aber auch gegen Meerschweinchen, Kaninchen und Vögel recht häufig. Doch auch auf Nutztiere, wie Kühe, Pferde und Schweine können Menschen allergisch reagieren.

Die Allergene, die eine Allergie auslösen, finden sich im Fell, in Hautschuppen, im Speichel oder auch im Urin der Tiere. Der Kontakt mit dem Allergen kann direkt über die Haut oder über Inhalation von Partikeln erfolgen. Es gibt eine Menge Symptome die bei einer Tierhaarallergie auftreten können. Häufige Symptome sind Dauerschnupfen und Niesanfälle. Es kann aber auch zu Ekzemen und Asthma-Anfällen kommen. Ein Allergietest beim Arzt schafft Klarheit.

KatzenhaarallergieBild von Sunny Ripert, Paris, Frankreich: Katzenhaare

Bevor Sie sich also für ein Haustier entscheiden, sollten Sie sich und ihre Familie auf mögliche Allergien Testen lassen. Sollten Sie bereits ein Haustier besitzen ist eine häufige und gründliche tägliche Raumpflege erforderlich. Dieser Rat ist aber vor allem bei einer Katzenhaarallergie umstritten. Eine Tierhaarallergie ist ein Hauptgrund, warum viele Tiere im Tierheim landen.

Links zum Thema:
Allergiecheck.de
Stern. de – Wenn die Katze zur Qual wird.

Previous post

Bolonka Zwetna

Next post

Deutsche Dogge

6 Comments

  1. 2. Dezember 2010 at 06:27 — Antworten

    […] Begleiter macht. Doch bevor Sie sich für ein Haustier entscheiden, sollte Ihre ganze Familie einen Allergietest […]

  2. […] Sie bei sich und Ihrer Familie einen Allergietest […]

  3. […] Sie oder ein Familienmitglied eine Tierhaarallergie? Im Zweifel sollten Sie einen Test […]

  4. 21. August 2012 at 07:46 — Antworten

    […] die richtige Entscheidung zu treffen. zum Schluss ein letzter Tipp: Stellt sicher, das ihr keine Allergien, z .B. gegen Tierhaare, […]

  5. […] kleine Biester, die unseren Tieren das Leben zur Hölle machen. Sie beißen, kratzen, jucken und können Allergien auslösen. Sie können sogar Bandwürmer übertragen und machen auch vor Menschen nicht halt. Die Rede ist […]

  6. […] halten können. Vor allem wenn kleine Kinder im Haus sind, oder ein Familienmitglied unter einer Hundehaarallergie leidet, kann die Gartenhaltung eine gute Lösung […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 2 =