Home » Haustiere Unterwegs » Tipps für’s Gassigehen bei Schnee und Eis

Tipps für’s Gassigehen bei Schnee und Eis

6
Shares
Pinterest Google+

Der Winter ist da! Auch bei schlechtem Wetter brauchen Hunde Auslauf, egal ob Regen, Eis oder Schnee. Damit das Gassigehen mit dem Vierbeiner trotzdem Spaß macht und keine gesundheitlichen Probleme für den Hund entstehen, hier ein paar Tipps für’s Gassigehen bei Schnee und Eis.

Die Pfoten der Hunde können zum Beispiel mit Pfotenpflege-Balsam geschmeidig gehalten werden. Handelsübliche Vaseline erfüllt den selben Zweck. Die Ballen sind so besser vor Kälte, Streusalz und Rollsplitt geschützt. Nach dem Spatzierengang sollten die Pfoten zunächst mit Wasser gereinigt werden. Nach dem abtrocknen können die Pfoten mit einer entsprechenden Creme versorgt werden. eincremen. Für Empfindliche Hunde sind auch Hundeschuhe oder -socken im Fachhandel erhällich.

Da bei Minustemperaturen die Gefahr besteht, das der Hund auskühlt, ist es ratsam lieber kürzer, aber dafür öfter raus zu gehen. Besonders im Winter sollten Sie es vermeiden den Hund draußen vor dem Geschäft anzuleinen. Erledigen Sie ihre Einkäufe lieber ohne tierischen Begleiter

Golden Retriever im Schnee
Golden Retriever im Schnee

Hunde mit kurzem oder sogar keinem Fell haben es im Winter nicht leicht. Ihre Tolleranz gegenüber Kälte ist sehr gering und sie beginnen leicht zu frieren wie z. B. Chihuahuas oder Peruanische Nackthunde. Ihnen kann mit einem Hundemantel geholfen werden. Dieser sollte sie vor Kälte und Nässe schützen.

Wenn es früh dunkel wird und die Sicht bei trübem Wetter schlechter wird, sollten Sie sich und ihren Hund für andere Verkehrsteilnehmer sichtbarer machen. Sie können reflektierendes Zubehör wie Halsbänder oder Leinen für ihren Hund verwenden und selber reflektierende und helle Kleidung tragen.

Achten sie unbedingt darauf, das ihr Hund keinen verunreinigten Schnee frisst. Streusalz und andere Verunreinigungen können z. B. zu Durchfall führen. Saubere Schnee, zum Beispiel im Wald, ist in der Regel ungefährlich.

Previous post

Bene-Bac Plus Pet pulver 450 gr.

Next post

Hoppeliges Vergnügen - eine Freundschaft zwischen Kind und Tier

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

sechs − zwei =