Home » Hunde » Whippet

Whippet

0
Shares
Pinterest Google+

Laut Überlieferung wurden Hunde dieses Typs im 19. Jahrhundert in Großbritannien zur Jagd auf Kaninchen eingesetzt. Der Whippet war als Jagdhund beliebter als der Greyhound, da er z. B. aufgrund seiner geringen Größe weniger verletzungsanfällig war. Anfang des 20. Jahrhundert wurde der auf Geschwindigkeit und Leistung optimierte mittelgroße Windhund auch bei Hunderennen eingesetzt. Wegen seines angenehmen Wesens eignet er sich auch als Familienhund, dennoch sollte man seinen Jagdtrieb nicht unterschätzen.

WhippetBild: Whippet

Diese von der FCI anerkannte britische Hunderasse ist überaus langlebig und auch mit anderen Haustieren verträglich. Die eingezogene Rute wird oft fälschlicher Weise als Angst interpretiert, ist aber eine rassespezifische Eigenschaft. Die Rute ist die Verlängerung der Wirbelsäule und wird bei Windhundrassen aufgrund der Schräglage des Beckens in Ruhestellung bodenwärts getragen.

Liste der Hunderassen von A-Z.

Previous post

Schnauzer

Next post

Schüßler-Salze auch für den Hund?

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 14 =