Kategorien
Blog

So halten Sie Katzen sauber

Die Reinigung Ihrer Katze ist wichtig, denn Katzen sind bekannte Überträger einer Vielzahl von Krankheiten und Leiden, die sich schnell von einem Tier zum anderen ausbreiten können. So sehr wir unsere Katzen auch lieben, sie sind Haustiere und sollten wie eines behandelt werden. Es ist wichtig zu wissen, wie man die Katze reinigt, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie krank werden oder schlimmer.

Ist Shampoo wirklich geeignet?

Katzen SauberkeitJa, es gibt ein Katzenshampoo, das speziell dafür entwickelt wurde, Ihre Katze zu reinigen und ein Katzenshampoo-Bad zu vermeiden. Sie können sogar schädliche Chemikalien entfernen und auch ätherische Öle auf ihrem Fell verteilen. Einige Katzenshampoos können sogar Flöhe und andere Schädlinge aus dem Teppich entfernen. Es gibt auch Babywischtücher, die eine Alternative zu Katzenshampoos sein können, wenn Katzenshampoo in Ihrer örtlichen Tierhandlung nicht leicht erhältlich ist.

Es ist auch sehr wichtig, Ihre Katze von anderen Tieren und Haustieren fernzuhalten, insbesondere von solchen, die Sie nicht gut kennen. Katzen neigen dazu, sich von Katzen und Hunden angezogen zu fühlen, was zu Kämpfen zwischen den Katzen führen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihr Haustier von anderen Tieren und Haustieren fernzuhalten. Wenn Sie allein mit Ihrem Haustier leben, stellen Sie sicher, dass Ihr Tier gut versorgt ist und nicht mit anderen Haustieren in Kontakt kommt.

Die Reinigung des Katzenklos

Wenn es darum geht, das Katzenklo zu reinigen, ist es sehr wichtig, es zuerst gründlich zu waschen, um sicherzustellen, dass keine Keime und andere Verunreinigungen vorhanden sind. Sie sollten auch den Bereich unter dem Katzenklo mindestens zweimal waschen. Für das Katzenstreu können Sie ein nicht scheuerndes Spray verwenden, um Allergene und Bakterien loszuwerden, die Hautreizungen und Allergien verursachen können. Achten Sie darauf, dass an den Rändern kein Schmutz oder andere Rückstände herumliegen. Wenn Sie kein Katzenstreu haben, von dem Sie wissen, dass es gesund ist, dann ist es ratsam, für Ihr Haustier welches zu kaufen. Katzenstreu kann in der Regel in vielen Online-Zoofachgeschäften und anderen Geschäften für Heimtierbedarf gekauft werden.

Die Reinigung des Katzenklos kann einige Stunden dauern, je nachdem, wie viel Abfall Ihr Haustier jedes Mal anfällt. Bevor Sie also mit Ihrer Arbeit beginnen, sollten Sie zunächst den gesamten Abfall Ihres Haustiers sammeln, bevor Sie die Box reinigen. Der Abfall kann variieren, je nachdem, wie aktiv Ihre Katze ist und wie aktiv sie ist, wenn es um die Katzentoilette geht. Wenn Ihre Katze das Katzenklo beispielsweise häufig benutzt, können Sie es einfach nach jeder Benutzung leeren. Der nächste Schritt besteht darin, den Bereich leicht mit dem Staubsauger zu schrubben, aber nicht so stark, dass es zerkratzt. Dadurch wird sichergestellt, dass der Bereich vollständig gereinigt und desinfiziert wird.

Wenn Sie fertig sind, können Sie dann eine Bürste mit weichen Borsten und ein mildes Reinigungsmittel auf dem Katzenklo verwenden, um den restlichen Abfall zu entfernen. Wenn Sie den gesamten Bereich reinigen möchten, können Sie eine milde Spülseife und ein weiches Handtuch verwenden, um den Bereich sauber zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.