Kategorien
Blog

Wie alt wird mein Hund?

Wenn Sie sich jemals die Frage gestellt haben „Wie alt wird mein Hund? „, dann ist dies wahrscheinlich eine Frage, über die Sie schon seit geraumer Zeit nachdenken. Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass die Antwort auf diese Frage wirklich nicht so einfach ist und dass Sie wahrscheinlich einige Aufmerksamkeit darauf verwenden müssen, um genau festzustellen, worauf Ihr Haustier sich einlässt.

Wenn Sie einen Hund knurren hören, ist das ein klarer Hinweis darauf, dass er viel jünger ist, als er aussieht. Es ist wichtig zu verstehen, dass Hunde unterschiedlich schnell wachsen, und wenn sie das tun, sind sie normalerweise noch nicht bereit, als Erwachsene verkauft zu werden. Es gibt ein paar verschiedene Anzeichen dafür, dass Hunde älter werden, aber die beiden häufigsten sind Zähne und Augen.

Die Zähne sind ein Merkmal

Wie alt kann ein Hund werden?Die Zähne hören normalerweise nicht auf zu wachsen, bis die Hunde über fünfundzwanzig Jahre alt sind. Mit der Zeit können sie eine gelbliche Farbe annehmen oder sogar Karies entwickeln, wenn sie älter werden. Dies ist ganz normal im Alterungsprozess Ihres Hundes. Da sich die Zähne Ihres Hundes im Laufe seines Lebens verändern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich seine Zähne regelmäßig genau ansehen.

Mit zunehmendem Alter können auch die Augen empfindlicher und weniger sichtbar werden. Sie können dies überprüfen, indem Sie das Auge Ihres Hundes sanft reiben oder sich seine Iris genau ansehen. Wenn er weniger oft zu blinzeln beginnt, wird er wahrscheinlich älter. Wenn Ihr Hund überhaupt nicht mehr so oft blinzelt, beginnt er wahrscheinlich gerade erst, seine Sehkraft zu verlieren. Wenn bei Ihrem Hund beide Anzeichen vorhanden sind, wird er wahrscheinlich schon sehr bald anfangen, seine Sehkraft zu verlieren.

Probleme mit dem Körper

Sobald Sie verstehen, wie Ihr Hund altert, werden Sie anfangen, auf Anzeichen von Abnutzung und Verschleiß zu achten. Wenn Ihr Hund zum Beispiel mehr Schwierigkeiten beim Stehen zu haben scheint, dann ist es vielleicht an der Zeit, ihm alle paar Tage einen kurzen Spaziergang um den Block zu geben, um ihm eine Pause zu gönnen.

Denken Sie nur daran, dass nicht alle Abnutzungserscheinungen von den Zähnen oder Augen Ihres Hundes ausgehen sollten. Sie können auch ein Zeichen dafür sein, dass sich Ihr Hund schwach fühlt und ein Nickerchen braucht.

Wie alt werden Hunde größer? Wenn sie erwachsen werden, müssen sie auch erwachsen werden, und das kann in einem alarmierenden Tempo geschehen. Die meisten Welpen neigen im Laufe ihrer Kindheit dazu, größer zu werden, aber viele ältere Hunde erleben oft auch vorzeitige Wachstumsschübe.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Welpe schnell größer wird und sein Fell oder seine Haut dicker aussieht, hat er möglicherweise einen Wachstumsschub. In der Regel ist es am besten zu warten, bis Ihr Welpe ein Jahr alt ist, bevor Sie ihn zum Tierarzt bringen, da dies später zu anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.